Prototypen

Wir sind
wo Pläne in Form kommen.

Prototypen

Die Anfertigung von Prototypen und Modellen gehört zu den ersten Schritten im Prozessablauf von Gussprojekten. Aufgrund Ihrer individuellen Angaben planen, konzipieren und entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam oder in Ihrem Auftrag Modelleinrichtungen in Materialien wie Holz, Schaum- oder Kunststoff.
Damit können schon in der Konzept- und Entwicklungsphase in der Zusammenarbeit aller beteiligten Entscheider die vielfältigen Anforderungen der Gusstechnologie und -fertigung berücksichtigt werden.

Formverfahren

Zum Einsatz gelangen vielfältige, individuelle und auftragsadäquate Verfahren zur Herstellung von Gießformen aus Formstoffen, Kernformstoffen, metallischen und nicht metallischen Dauerformen für Klein-, Mittel- und Großguss.

Handformen

  • für Unikate und Kleinstserien
  • für komplizierte Gussstücke, die auf Formanlagen nicht effizient produziert werden können.

Maschinenformen

  • für kleine bis mittlere Stückzahlen
  • für eine teil- bis vollautomatische maschinelle Fertigung für gießfertige Sandformen
  • hohe Maßgenauigkeit und bessere Oberfläche der Gussstücke

Kernherstellung

Kerne sind Teile einer Form zur Ausbildung von Innen- und Außenkonturen bei Vorliegen stärkerer Unter- bzw. Hinterschneidungen.

  • Kerne zum einmaligen Gebrauch (verlorene Kerne)
  • Dauerkerne
© All rights reserved