Wir sind
Tradition mit Zukunft.

Denn eine solide Vergangenheit ist die beste Basis für eine erfolgreiche Zukunft. Wer aus alter Handwerkstradition immer wieder nach neuen Wegen für optimale Lösungen sucht, hat oft eine lange Geschichte. In dieser liegen die Wurzeln unseres jahrzehntelang kontinuierlich wachsenden Erfolges.

Chronik:

  • 1953 Umwandlung der von Sebastian Schösswender gegründeten Handelsagentur in die S. Schösswender Werke GmbH
  • 1959 Gründung einer Gießerei in Litschau durch Cyrill Auer
  • 1970 Übernahme des Unternehmens durch Sebastian Schösswender
  • 1976 Neubau der Firma im Industriegebiet
  • 1992 Nach dem Tod von KR Sebastian Schösswender Übernahme der Firmenleitung durch Gerhard Schösswender
  • 1993 Übernahme der Geschäftsführung durch Gerhard Millner und Firmenerweiterung durch Ankauf eines benachbarten Firmenareals
  • 1999 Zubau einer Produktionshalle und Erweiterung der Lagerhalle
  • 2000 Beginn der Fertigung von Bauprofilen
  • 2002 Übernahme der Geschäftsführung durch Ing. Johann Süß
  • 2003 Erweiterung der technischen Anlagen um ein CNC-Bearbeitungszentrum, einen zusätzlichen Schmelzofen und eine weitere Kokillengießmaschine
  • 2004 Fortsetzung des Ausbaus um ein 3. CNC-Bearbeitungszentrum (5-achsig), Strahlkabine und Spectrometersystem
  • 2005 Ausbau um zwei weitere kippbare Kokillengießmaschinen
  • 2006 Ankauf einer Lösungsglühanlage und Zugprüfungsmaschine
  • 2007 Fertigungserweiterung auf ein 4. CNC-Bearbeitungszentrum (5-achsig), einen zusätzlichen Schmelzofen und eine weitere Kokillengießmaschine
  • 2009 Ankauf einer Röntgenmaschine (Gießerei)
  • 2010 Montage eines 5. CNC-Bearbeitungszentrum (5-achsig)
  • 2011 Einführung eines Gusssimulationsprogrammes
, Einbau von Lagerliften für Fertigteile und Kokillen, zwei zusätzliche Schmelzöfen sowie zwei weitere Kokillengießmaschinen
  • 2012 Anschaffung einer Polieranlage für Gussteile
  • 2013 Erweiterung im CNC-Bereich um ein 6. 5-Achsen-Bearbeitungszentrum
  • 2014 Installation von Ölnebelabsauganlagen in der CNC-Fertigung
    Erneuerung des Nassabscheiders in der Schleiferei
    Zertifizierung nach dem Internationalen Bahnstandard IRIS (auf Anhieb bestanden)
  • 2016 Erweiterung im CNC-Bereich um eine 3-D Messmaschine und ein 7. 5-Achsen-Bearbeitungszentrum
© All rights reserved